Freitag, 31. Mai 2013

Die erste Testversion: Es also geht los, wobei ich immer noch nicht weiß, wie ich nun meine Texte hierauf bekomme, sodass es auch nur ansatzweise so professionell und toll ausschaut, wie bei den anderen Bloggern.
Nun ja studieren, geht über probieren...

Was ich mit diesem Blog (den, seien wir mal ehrlich, eigentlich niemand mehr braucht) bewerkstelligen möchte, ist, dass ich meine große Passion das Lesen und Konsumieren von Prachtstücken der Popkultur, sei es in der Musik- oder in der Filmbranche, mit Gleichgesinnten teilen möchte. Außerdem kann ich so nun viel mehr Menschen mit der Frage "was liest du gerade" nerven. Das wird ein Spaß. Doch bis es dazu kommt, werden mir etliche Stunden bevorstehen bis ich hinter dieses Bloggersystem gestiegen bin...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen