Dienstag, 4. Juni 2013

New Moon

Verbissen den Mond anheulen...

Die Geschichte von Bella und Edward ist fast jedem bekannt. Er, Vampir, verliebt sich in sie, unscheinbares Mädchen. Soviel zum ersten Teil der Twilight - Saga. Im zweiten Buch muss Edward seine Angebetete verlassen, um sie vor Seinesgleichen zu retten, dabei tritt Nebenbuhler Jacob gehäuft in Erscheinung.
Zutiefst romantisch trifft diese Geschichte mitten rein ins Herz. Kein Wunder das Stephenie Meyers Bücher nun auch verfilmt wurden.
In der 2 - Disc - Fan - Edition findet man neben dem 120 minutenlangen Film auch noch eine DVD allein für die Extras und das Making - Of zum Film. So darf sich der eingefleischte Fan insgesamt 23 erweiterte und entfernte Szenen ansehen, einem Interview mit den feindlichen Vampiren der Volturi lauschen und eine exklusive Vorschau auf die dritte Verfilmung "Eclipse" erhaschen.
Auch erfährt man auf welcher Seite die Darsteller stehen: Team Edward oder Team Jacob.
Ein Beitrag versucht das überwältigende Fanphänomen über die Vampire zu erklären. Auch dürfen vier Musikvideos aus dem wundervollen Soundtrack des Filmes nicht fehlen. Songs von relativ unbekannten Interpreten untermalen die Szenen auf beeindruckende Art und Weise und unterstreichen die Emotionalität des Filmes. Positiv hervorzuheben ist die schauspielerische Leistung der Hauptdarstellerin Kristen Stewart, die Bellas Schmerz über Edwards Verlust auf bedrückende Art und Weise zu spielen weiß.
Doch "New Moon" ist nicht nur traurig, sondern hat auch seine komischen Seiten, gerade wenn Jacob alias Taylor Lautner auf die Leinwand tritt und mit coolen Spüchen seinen gestählten Körper präsentiert. Fans der Buchreihe sollten nicht enttäuscht sein, denn die Verfilmung ist sehr nah an der Vorlage geblieben. Zum Glück!
Wertung 4/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen