Samstag, 21. November 2015

Glossybox November 2015 Unboxing

Ein bisschen verspätet und unangekündigt überreichte mir heute Hermes meine Glossybox. Nach dem ich die beiden Sneak Peeks der "Goldenen Zwanziger"-Edition bereits kannte, war ich nicht ganz so euphorisch, doch ich wurde positiv überrascht und freue mich über meine Box, aber seht selbst...
être belle cosmetics | Golden Skin Roll-on Caviar Eye Gel | 41,90Euro (15ml)

Das erste bekannte Produkt kommt in der abgespeckten 10ml Variante daher, was ich nicht weiter dramatisch finde, da die Anwendung am Auge nicht so viel Produkt bedarf. Être belle war bereits in Form des Aloe Vera Gels in der Glossybox vertreten, welches ich nicht so mochte, doch das Augengel hat es mir schon nach der ersten Anwendung angetan. Es ist wahnsinnig erfrischend und kühlend sowie sanft am Auge. Da ich noch keine Augenpflege habe, kann ich dieses Produkt auf jeden Fall gebrauchen.
Signal | White now Gold | 3,29Euro

Die zweite Vorschau hat bereits die Gemüter auf Facebook erhitzt. Eine Zahnpasta in der 20er Jahre Box. Das kam nicht gerade gut an. Ich bin auch eher semibegeistert, da die Zahnpasta mit Whitening Effekt ist, welcher  nicht gerade zahnschmelzfreundlich ist, auch wenn man mit einer sanften Anwendung wirbt. Doch Zahnpasta kann man immer gebrauchen, daher ist es kein Proodukt, welches verstauben wird.
Glossybox | Eyeshadow Glossy Mauve | 9,90Euro

Lidschatten benutze ich persönlich wahnsinnig selten, morgens im Bad soll es möglichst schnell und einfach sein, doch der Farbton ist so schön (und leider nicht gut von der Kamera eingefangen), dass ich ihn unbedingt einmal ausprobieren möchte.
Essie | Effektlack | 9,95Euro

Endlich hatte ich einmal einen Essielack in der Box und nicht nur die No-Name Alternative. Ich hatte den Goldenen Partikellack "Summit of Style" in der Box. Ich hatte schon einmal einen ähnlichen Glitzerlack und weiß wie schön sich dieser auf dunklen Nägeln macht! Wenn sich der Glitzerlack nur nicht immer so umständlich entfernen ließe...
Zartgefühl | Lippenserum |7,80Euro

Zum Schluss mein absolutes Boxenhighlight, welches ich zuerst entdeckte und mich erstmal  lange beschäftigte. Allein weil die kleine pinke Box so liebevoll gestaltet ist, dann weil in seinem inneren eine Glückskeksweisheit steckte und schließlich ein kleiner Frosch zu finden war! Die naturkosmetische Lippenbutter, welche nur aus Kakao- und Sheabutter besteht ist geformt wie ein kleiner Laubfrosch, was ich wirklich toll, innovativ und niedlich finde. So ein Produkt habe ich bisher noch nicht gesehen und freue mich sehr, es durch die Glossybox kennengelernt zu haben. Gerne mehr von solch tollen Sachen aus naturkosmetischen Manufakturen!




Mein Fazit der aktuellen Box fällt seit langem mal wieder durchweg positiv aus, da kein einziges Produkt dabei ist, mit dem ich nichts anfangen könnte. Die nächste Glossybox wird dann die Weihnachtsausgabe im besonderen Design sein. Ich reue mich schon darauf!





Kommentare:

  1. Oh, Zartgefühl hat eine tolle Aufmachung, da hätte ich mich auch gefreut. Ponyhütchen wäre auch so ein Kandidat.

    Zartgefühl verbinde ich in erster Linie mit der Badeschokolade, selbst ausprobiert habe ich aber noch nichts von der Marke.

    Wie du weißt, fiel mir durch Boxen & Co auch schon ein Glitzer-Nagellack in die Hände und ich versehe deinen Kritikpunkt an denen nun. =D

    Lidschatten verwende ich auch so gut wie nie, aber die Farbe finde ich super.

    Mit der Zahnpasta hätte ich keine Freude gehabt, aber hey, es steht GOLD drauf!

    Hast du dir diese Weihnachts-Special-Glossybox bestellt?

    Bald-Mitternächtliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Von Zartgefühl hatte ich zuvor auch noch nichts gehabt, Ponyhütchen kenne ich auch nur von anderen.
    Bisher habe ich mal bei "Manna" einer naturkosmetischen (Seifen)Manufaktur in Ungarn bestellt. Die haben auch spannende Produkte.

    Mir ist das mit den Glitzerlacken erst vor wenigen Jahren aufgefallen, irgendwie hatte ich früher nie solche Probleme damit gehabt.

    Ich glaube, dass auf der Zahnpasta "Gold" steht, ist das einzige Argument, dass sie in die "Goldene 20er" Edition hineinpasst.

    Die Specialbox habe ich mir nicht bestellt. die ersten beiden Vorschauen haben mir nicht zugesagt, ich brauche keine Pinsel und ich habe 2 Tuben BBcreams noch daheim. Außerdem finde ich den Preis recht hoch, dafür dass auch in der regulären Dezember-Abobox 6 Produkte zum halben Preis enthalten sein werden.

    Aber ich werde mir wieder ansehen, was denn drin gewesen wäre.

    Vorabendliche Grüße! ;)

    AntwortenLöschen