Sonntag, 20. Dezember 2015

Glossybox Dezember 2015 Unboxing

Die aktuelle Glossybox liegt schon seit ein paar Tagen bei mir, bisher kam ich allerdings noch nicht dazu sie online zu stellen und um ehrlich zu sein, war ich bei dem Inhalt nicht allzu motiviert es zu tun. Doch seht selbst, wo für ich im Dezember meine "Glossydots" einlösen konnte und welche Produkte in der Winter Wonder-Edition enthalten waren.

Teez cosmetics | Lippenstift | 20,50Euro
Vor ein paar Monaten konnte man über die Farbe des Lippenstifts von Teez abstimmen. Mein Favorit ist es sogar geworden, wobei "Favorit" relativ ist, da ich keinen Lippenstift trage. Mir gefällt das Design der Teez-Produkte allerdings sehr gut und ich hätte wirklich gerne einen Nagellack davon.

Claire Fisher| Reinigende Maske|14,95 Euro (50ml)
Über das Sneek Peak Produkt habe ich mich ursprünglich sehr gefreut. Erstens finde ich Gesichtsmasken in der Tube sehr praktisch und nutze sie eher als Masken aus Sachets, zweitens passt die Maske sehr gut zu meiner Haut und ist auf Tonerdebasis. Drittens haben wir hier ein Produkt, welches erst ab Januar auf dem Markt kommt, was ich als vorab Test wirklich cool finde. Jetzt das große Aber: Glossybox hat uns nur die 30ml Probe in die Box getan, für eine Gesichtsmaske, die großzügig aufgetragen wird, reicht das nicht wirklich lange. Was mich aber wirklich enttäuscht, ist, dass auf der Rückseite des Produkts plakativ "unverkäufliches Muster" steht. Ist dies dort zu lesen, weil das Produkt noch gar nicht auf dem Markt ist, oder weil es nur die Probegröße ist, welche als Gratisbeigabe sonst wo hinzugegeben wird?




Eubos | Sensitive Handcreme| 6,30 (75ml)
Neben der Maske befindet sich hier schon das zweite Apothekenprodukt in der Box. Eine Handcreme, die ich auf Grund ihrer Inhaltsstoffe gar nicht verwenden möchte! Neben ein wenig Sheabutter und ein paar Pflanzenextrakten ist hier vorallem ganz viel Silikon und Alkohol drin. Einmal habe ich sie allerdings ausprobiert und sie brauch wirklich ewig zum Einziehen in die Haut. Na wenigstens habe ich davon nicht das Fullsizeprodukt erhalten, sondern die kleinere 50ml-Größe.

Sans Soucis  Natural Colors | Nagellack | 4,90Euro
Mir kam der kleine Lack irgendwie bekannt vor. Ich glaube er war bereits in einer der vorherigen Boxen enthalten gewesen. Nach einem Blick ins Heft wird auch schnell klar, dass die aktuelle Glossybox, wieder eine Resteverwertungsbox ist, in der einige Produkte wiederkehren, was ich ein wenig einfallslos finde und was einen komischen Beigeschmack für mich hinterlässt.
Aber zurück zu Lack von Sans Soucis, toll finde ich, dass er zu 70% aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Etwas weniger alltagstauglich ist allerdings die Farbe, Silber trage ich eigentlich nur an Silvester, was ich in diesem Jahr mit dem Lack wohl auch tun werde, mal sehen, wie er sich von Textur und Haltbarkeit schlagen wird.
Olaz| Feuchtigkeitsfluid| 5,49Euro
Die Creme machte die Box recht schwer, sodass ich vorm Auspacken wirklich gespannt war, was drin sein würde. Nach dem ich gesehen hatte, was das Gewicht ausgemacht hatte, war ich nicht mehr so erfreut. Wenn ich mir die ganzen Inhaltsstoffe mit Paraffin, Silikonen und Parabenen so anschaue, ist das Produkt eher für die Tonne als für mein Gesicht geeignet.


Als Goodie war in der Box noch die Probe eines Männerparfüms enthalten. Das macht die Dezemberausgabe der Glossybox auch nicht runder! Ein wirklich schwacher und unausgewogener Auftritt. Einerseits bin ich froh, dass ich für die Produkte kein Geld ausgeben musste, sondern dafür meine Glossydots einlösen konnte, andererseits bin ich auch enttäuscht deswegen, weil hier so vieles für mich nicht stimmt. Produkte, die nicht die Originalgrößen sind, erneute Drogerieprodukte, auf einmal Apothekenprodukte, die mit der Glossybox auch nicht viel gemeinsam haben und eine Resteverwertung aus den bisherigen Boxen. Nach so einer Box fällt es mir schon schwer mein Abo noch lange behalten zu wollen...



Kommentare:

  1. Hi Frau Lavendel!

    Ich hab den Beitrag schon vorher gesehen, aber eine Mail habe ich nochmal bekommen. Und zwar heute um 6 Uhr in der Früh rum.
    Man kann den Zeitraum, wann die Mails verschickt werden sollen, ändern, aber da muss man sich bei feedburner selbst anmelden und rumfuchsen. Ist nicht wichtig, wollte es nur gesagt haben.

    Aber das Coole ist, dass es funktioniert.

    Die Handcreme ist vom Silikonöl abgesehen nicht so schlecht. In dieser Origins-Gesichtscreme von meiner Douglas-Box ist auch Silikon drin und ich verwende sie morgens ganz gerne und wenn ich weiß, ich bin am Abend nicht so faul, um mir gründlich das Gesicht zu reinigen.

    Vielen ist der teeez-Lippenstift abgebrochen (glaube, wenn es weiter rausgedreht wurde), haben einige auf facebook geschrieben. Hoffentlich ist es bei dir nicht so.
    Der enthält auch Parabene, glaub ich. Aber ich weiß jetzt gar nicht, ob ich das schreiben soll. Will ihn dir nicht vermiesen. :D

    Ich habe auch wieder einen Lippenstift rausgekramt, der diese Art von Konservierungsstoffen enthält und möchte ihn öfters verwenden, weil ich die Farbe sehr schön finde.

    Olaz (hab den Zeitpunkt, wo sie das "Oil of" abgelegt haben, gar nicht mitbekommen; erst später dann so auf YT) ist halt für mich so der Inbegriff einer Marke, wo ich mir grundsätzlich nichts kaufen möchte, spricht mich nicht an.
    Enthält laut codecheck gar keine Parabene, aber einfach mal so viel anderes rotes Zeugs, irre.

    Bei dem Nagellack kann ich zu Neujahr auf Partnerlook machen mit dem "twinkle, twinkle, litte star" von essence, den ich im Fragrance Set hatte.

    Ich bin froh mit den SpecialEditions-Glossyboxen, die ich habe, aber seitdem hatte ich null Ambitionen wieder ein Abo abzuschließen.
    Hab grad vor kurzem wieder über die Glossybox Ö nachgedacht, wie ich einfach keine Antwort bekommen habe, als ein Produkt abgelaufen war (war auch Resteverwertung, vllt. kannst du dich an das Video erinnern) und in Ö kostet die auch noch fast 18€.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So förmlich heute, Frau Ping! :D

      Ich bin ganz froh, dass die Funktion läuft, wann die Email ankommt ist mir eigentlich relativ, hauptsache sie kommt an.

      Dass der Lippenstift so brüchig war, habe ich auch gesehen und wollte es daher nicht darauf anlegen und ihn komplett herausdrehen, so dünn wie der Stift ist, würde es mich nicht wundern, wenn es meiner auch nicht verkraften würde. Du kannst ihn mir gar nicht madig reden, dafür werde ich ihn nicht gerade oft verwenden. Ich habe zwar regelmäßig Pflege auf den Lippen, aber zu etwas Farbigem kann ich mich nicht wirklich durchringen.

      Das Problem mit Handcremes ist einfach, dass man immer mindestens eine daheim hat. Meine letzte hat fast ca. 10 Monate gereicht und da verwende ich sie wirklich regelmäßig und durchgängig. Aktuell habe ich eine naturkosmetische von Australian Organics, dann habe ich noch eine von the Body Shop und eine von Benecos herumstehen. Die nächsten 3 Jahre sind also wirklich gerettet...

      Olaz ist für mich auch eine sehr reife Marke, für mich ist da die Zielgruppe Frauen ab 50, so wurde sie eigentlich auch stets beworben. Ich habe gerade noch mal auf der Verpackung nachgelesen, es sind tatsächlich Methyl- und Prophylparabene enthalten. Vllt hat man die Inhaltsstoffe überarbeitet und du hast eine neuere/ältere Variante bei codecheck entdeckt.

      Klar erinnere ich mich an das Video! Und ich muss wirklich langsam mal die Zeit finde das Dm-Box-Video mir anzusehen!
      Aber 18Euro finde ich auch happig, das würde ich für die deutsche Glossybox nicht zahlen wollen.

      Ich habe mir zu Weihnachten die Weihnachtsedition der Love Beauty Box bestellt. Ich weiß noch nicht was drin ist, zwinge mich bis Donnerstag zu warten. Die Produkte finde ich ganz oft richtig spannend, wenn ich sie in einem YT-Video sehe. Die Box kostet allerdings auch 20 Euro, wenn ich mich nicht irre.

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
    2. Die Benecos-Handcreme. Ist die vielleicht von Hirschel? :D
      Ich hab auch noch eine von The Body Shop (Satsuma).

      Oh, na dann hast du mit dem Olaz-Fluid den Jackpot in deine Glossybox gepackt bekommen.
      Ich möchte so Sachen dann nicht einmal verschenken. Dann weiß man nicht wohin damit.
      Das wäre mir bei dem John Frieda-Shampoo von der Douglas-Box passiert. Ich selber möchte es nicht verwenden, aber würde das dann auch nicht meiner Mutter etc. überlassen wollen.

      Meine Mama hat übrigens ein Shampoo von Benecos (war doch alles doppelt drin, voll super!) von mir genommen und sie findet es ganz gut. Die SMS, die sie mir geschickt hat, klang zumindest wie eine paid advertisment message.

      Oh ja, die Love Beauty Box finde ich auch ansprechend.
      Ich habe auch schon bei diesen Gewinnspielen mitgemacht, wenn Carina eine Box verlost hat, leider habe ich nie gewonnen.
      Die Versandkosten ins Ausland sind mit 7,95€ pro Box dann einfach zu hoch und ich habe erstmal aufgehört, deutsche Adressen mit meinem Boxenwahnsinn zu nerven. Die klauben doch schon mit der Rossmannbox rum und eine deutsche Douglas-Box ist da glaub ich auch noch. >_<

      Die November-Box war so klasse, weil alles Pflegeprodukte drin waren. Wäre cool, wenn man "keine dekorative Kosmetik" auswählen könnte, aber der Mehraufwand würde sich bei dem Boxenbetreiber nicht lohnen.

      Das ist das Feine bei der Hirschel Beauty Box. Da ist nur Pflege drin, soweit ich gesehen habe. Mit dieser Einschränkung steigt die Chance, dass ich alles früher oder später verwende.
      Auf den Love Beauty Box-Bericht von dir freu ich mich schon.

      Löschen
    3. Ja, dank Hirschel habe ich tatsächlich alles doppelt... -.- Eine Handcreme bin ich davon allerdings auch schon losgeworden.
      Das Shampoo habe ich 2,3 mal bisher verwendet und bin nicht ganz so begeistert, klar die Inhaltsstoffe sind gut, aber ich habe andere naturkosmetische Shampoos, die besser pflegen. Das möchte ich dann auch nicht unbedingt doppelt haben, weil ich eh so viele Shampoos habe und nicht so viele Köpfe, um die zeitnah aufzubrauchen. Ich sehe in dem alles doppelt haben eher Nachteile.

      Du hast hier vllt nur noch leere Boxen rumstehen, so lange wie das schon dauert...^^

      Ich steuere Deinem Hirschel-Hype mal ein wenig entgegen: in der Benecos-Tüte war ein Blush drin, was aber nicht so doll war, quatsch es war ein Nagellack! Den gab es aber nicht doppelt. Da waren sie aber ganz schön inkonsequent!

      Und ich freue mich erst darauf sie auszupacken! Hoffentlich ist kein Lippenstift oder dergleichen drin!

      Löschen
  2. Vielen Dank für dein ehrliches Feedback! Schade, dass wir dich im Dezember nicht 100% überzeugen konnten - ich hoffe, dass gelingt uns diesen Monat wieder besser <3 Viele Grüße, Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, was in der Detox-Box enthalten sein wird und freue mich auf die erste Vorschau.
      Viele Grüße zurück :)

      Löschen