Donnerstag, 26. Januar 2017

Buchtipp | Under your Skin - Halt mich fest von Scarlett Cole

Über die Leseplattform Vorablesen erreichte mich ein brandneuer New Adult Roman und Beginn einer Reihe, die in den USA Bestseller-Status erreichte. Das mss ja zwangsläufig nicht immer etwas gutes heißen, allerdings sprach mich die Leseprobe und der Klappentext so sehr an, dass ich mich sehr auf das Buch mit der reizenden Aufmachung freute.
Es geschah vor 4 Jahren. Harpers Freund griff im Drogenrausch zum Messer und entstellte den Rücken der jungen Frau. Einige Narben, Gerichtsprozesse und Kilometer später begann sie in Florida ein neues Leben. Doch gezeichnet von Angst und Misstrauen will Harper ihr Leben ändern und die Zeichen der Vergangenheit loswerden. Sie sucht Tätowierer Trent auf, der sich auf Cover-Ups von Narbengewebe spezialisierte. In seiner Nähe lässt sie nicht nur Tinte unter ihre Haut. Als alles wieder in Ordnung zu sein scheint, erhält Harper eigenartige und verstörende Nachrichten.

Für mich sind die Protagonisten der Geschichte herausragend. Ich konnte von der ersten Seite an direkt mit Harper mitfühlen. Die Autorin hat es perfekt umgesetzt eine verstörte junge Frau darzustellen, die schlimmes erlebte und noch immer damit klarzukommen versucht. Harper wagt einen großen Schritt in dem sie Trents Tatoostudio aufsucht und ihm ihren Rücken zeigt.
Mir gefiel sehr gut, wie sensibel Trent mit dieser Situation umging. Sein Äußeres soll ihn wohl als einen harten Kerl ausweisen, aber im Grunde war er verständnisvoll und anständig. Endlich mal wieder kein schlimmer Badboy, der nur Mist baut, um seine Lieben von sich zu stoßen. 

Der Beginn ihrer Beziehung empfand ich als ebenso erfrischend. Natürlich darf es auch etwas heißer hergehen, doch Scarlett Cole hat beiden damit etwas Zeit gelassen, um auch Harpers Entwicklung glaubwürdig darstellen zu können.

Auch die Nebenfiguren, welche zahlreich auftraten, waren gut gezeichnet und machen Lust auf mehr. So wird der nächste Band (Bleib bei mir), welcher zeitgleich erschienen ist, von Trents und Harpers besten Freunden handeln.

Diese Punkte haben mich bei "Under your Skin" absolut überzeugt, allerdings konnte mich das Buch nicht komplett abholen, da die Handlung einige Längen aufwies. Für mein empfinden hätte das Buch fast 100 Seiten kürzer sein können, um eine wirklich spannende Geschichte zu bekommen.
Die Problematik mit Harpers Exfreund schwelt vor sich hin, um erst auf den letzten 30 Seiten Feuer zu fangen. Was schließlich sehr hastig und knapp abgearbeitet wurde.
Zuvor passiert nicht viel außer Harpers und Trents Beziehungsalltag und den Sitzungen im Tatoostudio. Ich hätte mir da einfach mehr gewünscht. Die Charaktere und der Schreibstil haben es trotzdem geschafft, mich bei Laune zu halten, aber es wäre wirklich mehr drin gewesen.
Die Autorin hatte mit Trents neuer Tätigkeit als Juror einer Tatoo-Realityshow auf jeden Fall die Möglichkeit dazu gehabt. Ich hätte mir gewünscht, dass sie dieses Teil der Handlung mehr ausbauen würde.

Ansonsten ist "Under your skin" von Scarlett Cole ein toller, neuer und gefühlvoller Contemporary Roman, der Spaß macht und Neugierig auf mehr!

4/5

Das Buch auf Amazon entdecken...
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen