Sonntag, 19. März 2017

Unboxing | Glossybox März 2017

Ich habe es mal wieder getan und eine Glossybox bestellt. Beim wundervollen Äußeren der Beauty-and-the-Beast-Edition konnte ich einfach nicht wiederstehen und musste zuschlagen. Der Inhalt der Box konnte mich dann auch teilweise überzeugen.

Die Produkte der Box sollen mottogetreu die natürliche Schönheit unterstreichen, mal sehen, ob sie es schaffen. ;)

andmetics | Brow wax strips | 14,90 Euro
Die Wachsstreifen waren schon im Vorfeld bekannt. Ich bin mir ein wenig unschlüssig, ob ich sie auprobieren werde. Wenn es reibungslos funktioniert, ist das eine tolle Sache, allerdings habe ich Schiss vor den Schmerzen am Auge und bin skeptisch, ob die Streifen, welche für 2 Anwendungen reichen, tatsächlich gründlich trimmen. Mit Wachsstreifen am Bein habe ich da nämlich noch keine guten Erfahrungen gemacht...  

ModelCo | Highlighting Trio | 20 Euro
Diese kleine Palette war auch schon im Vorfeld bekannt. Auf die praktische Kombi habe ich mich bereits gefreut. Ich habe nicht viele Highlighter und kann das Produkt daher gut gebrauchen. Von der Marke habe ich übrigens einen Nagellack, von dem ich schwer begeistert bin. Die Pigmentierung des Trios ist sehr gut. Durch die unterschiedlichen Farbnuancen ist es vielseitig einsetzbar.

MayBeauty | Face Mask | 2 Anwendungen 6,25 Euro
Ich liebe Schlammmasken eine Peel off-Maske habe ich dabei allerdings noch nicht ausprobiert. Ich bin gespannt, wie nah mich die 2 Sachets an einen "Prinzessinnenteint" heranführen werden.^^ 
Ich  habe mich übrigens gewundert, warum im Glossymagazin 8 Stück für 25Euro angegeben worden sind, wenn im Endeffekt nur 2 Masken in der Box landen. Ich fände es ehrlicher hineinzuschreiben, was auch in den Boxen enthalten ist!

Cetaphil | Feuchtigkeitscreme | 9,95 Euro
Das Floppprodukt der Box haben wir hier. Auf diese überteuerte Apothekencreme sollen angeblich Celebritys schwören. Ganz sicher nicht, denn diese schmieren sich eher hochwertige Öle auf ihre trockenen Stellen als dieses Gemisch aus Erdölprodukten, Silikonen, Parabenen, Polymeren und PEGs. "Gesunde und schöne Haut" kriege ich mit dieser Creme bestimmt nicht. Ich kann mit solchen Kombiprodukten für Körper und Gesicht auch nichts anfangen. Mein rauer Ellenbogen hat einfach andere Bedürfnisse als meine ölige Gesichtshaut!

Korres | Nagellack | Peony Pink | 9,90Euro
Beim Anblick des Nagellacks war mein Gemüt wieder besänftigt. Es ist mein 2. Lack der Marke, die vorallem auf das Ausbleiben schädlicher Stoffe setzt. Ich hatte die hellere Nuance in der Box, welche die Nägel schön gepflegt erstrahlen lässt.

treaclemoon | My coconut island | Hand- und Nagelcreme | 1,95Euro
Ich bin mit der Handcreme sehr zufrieden, die Inhaltsstoffe sehen recht gut aus und das Produktdesign ist einfach witzig und niedlich. Der Geruch ist sehr angenehm und erinnert mich an eine Mischung aus Giotto und Kaffee. Auch wenn ich mit diesem Produkt sehr zufrieden bin, wundert mich die starke Wertschwankung beim einzigen variablem Produkt der Box. Es waren dieses mal sogar 6 Produkte enthalten, wobei jede Abonnentin 5 gleiche Items hatte und das 6. variierte. Die Produkte von Barbor lagen da bei mindestens 12Euro und aufwärts. Ich möchte nicht tauschen, bin aber trotzdem über diese Ungleichheit gestolpert.

Ich bin mit meinem kleinen Ausflug zur Glossybox recht zufrieden. Die schreckliche Apothekencreme und die Wachsstreifen hätte ich nicht gebraucht. Dafür erfreue ich mich an gepflegten Händen und einem strahlenden Teint. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen