Donnerstag, 11. Mai 2017

Ausgepackt | Zooplus Frühlingsbox für Hunde 2017

Eigentlich wollte ich dieses Mal auf die Zooplusbox verzichten, weil mir die Weihnachtsbox nicht so gut gefiel (hier gehts zum Beitrag). Damit mein Jack Russell Terrier Theo bei meiner Zooplus-Bestellung allerdings nicht so leer ausging, schmiss ich die Frühlingsbox kurzerhand doch noch in den Warenkorb. Ich bereue es nicht und habe das Gefühl, dass sich Zooplus der Kundenkritik zur Box angenommen hat. Aktuell ist die Box für den Hund noch im Shop erhältlich. Die Katzenversion ist leider schon ausverkauft. Diese hat auf den Kundenbildern auch einen sehr guten Eindruck hinterlassen. In beiden Boxen sind 10 Produkte für 12,99 Euro enthalten. Doch nun zum spannenden Teil: Was war denn drin in der Frühlingsbox?


Meradog | pure meat Lamm 
Dank eines Produkttests durften wir die Nassnahrung von Meradog in der Geschmacksrichtung Hirsch schon kennenlernen. Diese Variante ist ähnlich hochwertig. Theo wird sich über die Mahlzeit aus der 400g Dose freuen.

Animonda | Gran Carno Sensitiv Huhn
Auch dieses Nassfutter kannten wir bereits aus einem Produkttest und waren begeistert davon. Die Carno/Carny-Reihen von Animonda besitzen einen hohen Fleischanteil und eine gute Verträglichkeit bei meinen Vierbeinern. Ich kaufe sie auch immer wieder nach, weil für mich bei Animonda (abhängig von der Produktlinie) das Preisleistungsverhältnis stimmt.


Almo nature | Kalb und Gemüse
Endlich ein Nassfutter, dass wir noch nicht verfüttert haben. Wenn ich mir die Inhaltsstoffe anschaue, weiß ich auch warum. Mich interessiert so etwas bei neuem Futter immer sehr und so geht stets mein erster Blick dorthin. Der Hersteller bekleckert sich mit seinem "täglichen Bio-Menü" allerdings nicht mit Ruhm. Vom Kalb sind gerade mal 4% enthalten, darunter auch tierische Nebenerzeugnisse und Getreide.


8 in 1 | Minis chicken & carrot
Dieses Produkt kam mir sehr bekannt vor und ich dachte zuerst, dass ich es bereit aus einer vorherigen Box geholt hätte, was nicht stimmte. Tatsächlich muss es einmal ein Goodie zu einer Zooplus-Bestellung gewesen sein. Solche Snacks ganz ohne "Funktion" kaufe ich eher selten. Für Zwischendurch sind sie in Ordnung.

Vitakraft | pure chicken
Theo liebt ja solche Kausnacks. Mir gefällt an ihnen der hohe Fleischanteil und das Theo ein wenig länger damit beschäftigt ist. Bei größeren Hundeschnautzen sieht das sicher wieder anders aus. ;)

Pets Nature | Chewies
Ich mag den deutschen Hersteller Pets Nature sehr. Die Produkte haben einen hohen/reinen Fleischanteil und eine tolle Qualität. Diese Kaustreifen hatten wir noch nicht und ich weiß schon jetzt, dass sie nicht lange bei uns überleben werden.

Wolf  of Wilderness | Kaninchenohren
"Was ist denn mit Hasi los?" Ich schätze es hört nicht mehr...
Irgendwie hat Zooplus mit diesem Produkt in einer Oster-/Frühlingsbox schon ziemlich viel Humor bewiesen auch wenn viele es als Horror empfinden werden. Komisch ist es schon so ein getrocknetes Ohr mit plüschigem Fell in der Hand zu halten. Theo, mein kleiner Psychopat fährt total darauf ab. Ursprünglicher und reiner kann die Ernährung für den Hund wohl nicht sein, daher sind mir solche Produkte tausendmal lieber als gebackene Kekse mit Getreide und Zucker.


Bosch | Soft+ Hühnchen & Banane
Von dieser Marke haben wir schon einige (halbfeuchte) Trockenfutter ausprobiert. Hühnchen und Banane war bisher noch nicht dabei. Ich finde die Kombination ziemlich spannend. Wie nicht anders von Bosch zu erwarten, sehen die Inhaltsstoffe sehr gut aus. Das Futter ist getreidefrei und für ernährungssensible Hunde konzipiert.
Royal Canin | Large Dogs adult
Ein Produkt von Royal Canin hätte ich persönlich nicht gebraucht. Für mich sind die Produkte zu diesem Preis nicht gut genug. Proteine, statt Fleisch und ganz viel Getreide, darunter auch Weizen. Zuerst dachte ich das Trockenfutter sei nur für Schäferhunde konzipiert. Es richtet sich aber allgemein an große Hunderassen ab 26kg. Bei solchen Angaben bin ich schmerzfrei und verfüttere auch solches Futter an Theo.Von einem Kilo wird er nich gleich zum Schäferhund.
 Concept for Life | medium adult
Von diesem Hersteller hatten wir tatsächlich noch kein Futter. Die Inhaltstoffe sehen ein wenig besser aus als vom vorherigen Produkt. Immerhin ist Frischfleisch und kein Weizen enthalten. Das Verpackungsdesign finde ich sehr ansprechend und mit 1,5kg kommen wir auch ein Weilchen aus.
Ich bin sehr zufrieden mit der diesjährigen Frühlingsbox von Zooplus. Die Marken und Produkte sind abwechslungsreicher und ein ganz schlimmer Flopp war eigentlich auch nicht dabei. Ich weiß, dass Theo alles verspeisen wird. Mit 12,99Euro für all die Sachen kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen