Samstag, 24. Mai 2014

7 Tage - 7 Lieblingsbücher VI

6. Tag: mein romantischstes Lieblingsbuch

Bildquelle
Eigentlich lese ich ausschließlich Bücher, die eine Liebesgeschichte enthalten, die anderen können mich nur selten bei der Stange halten. Von daher ist es eher schwieriger das Romantischste überhaupt herauszufiltern. Daher beschränke ich mich auf eine reine Liebesgeschichte, die ganz ohne Fantasy- oder Krimielemente auskommt und wähle daher "Du oder das ganze Leben" (was für ein sinnfreier Titel) von Simone Elkeles. Der Roman hingegen macht viel Sinn und trifft vorallem direkt ins Herz hinein. Die Geschichte erinnert ein klein wenig an ein modernes, gemischtrassiges Romeo und Julia. Alex ist Mexikaner und fester Bestandteil einer Gang, die vor Raub und Drogenhandel nicht zurückschreckt. Brittany hingegen ist der perfekte Sonnenschein und eine Musterschülerin, dazu noch wunderschön. Klingt oberflächlich, ist es aber nicht, denn die beiden verlieben sich während einer Wette (er soll sie binnen zwei Wochen ins Bett kriegen) ineinander und lernen die Welt des jeweils anderen und dessen Probleme kennen. Das gewürzt mit viel Romantik, Gefühl, Tränen und tragischen Verwicklungen und schon ist ein perfektes Buch mit einer doch recht einfachen, aber klassischen Handlung entstanden. Da Alex noch zwei Brüder hat, die mindestens genauso draufgängerisch sind wie er, folgen diesem Roman noch zwei weitere Teile ("Du oder der Rest der Welt" und "Du oder die große Liebe"), die aber beide nicht an ihren Vorgänger heranreichen konnten.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen