Sonntag, 16. Dezember 2018

Unboxing | Glossybox Dezember 2018

Am Freitag trudelte die aktuelle Glossybox bei mir ein. Dieses Mal wurde sie ganz der neuen Mary Poppins Verfilmung gewidmet, die in 4 Tagen in den Kinos anlaufen wird.


Das Design ist ein wahrer Hingucker und auch der Inhalt konnte mich im Dezember so richtig begeistern, also schauen wir doch einmal hinein.


Donnerstag, 13. Dezember 2018

Ausgepackt | Mein Leserpreis Buchpaket von Lovelybooks

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich zum Nikolaus die Email erhielt, dass ich eines der 100 Buchpakete von Lovelybooks gewonnen haben sollte. Anlässlich des jährlichen Leserpreises der Buchplattform werden Buchpakete und andere Gewinne verlost. In diesem Jahr hatte ich das riesige Glück und freute mich wie eine kleine Schneekönigin auf die 10 neuen Titel aus dem Bereich Jugendbuch/Fantasy. Man durfte sein Lieblingsgenre angeben und die fleißigen Mädels bei Lovelybooks stelltem jedem ein individuelles Buchpaket liebevoll zusammen.


Gerne lasse ich euch einen Blick in mein Paket erhaschen!


Top Ten Thursday #395 | Neue Schätze 2019

Der Top Ten Thursday ist mittlerweile auf Aleshanees Blog zu finden. Dort gibt es jeden Donnerstag ein Thema zu dem eine Top 10 Liste erstellt werden kann.



Das heutige Thema ist ja wie für mich gemacht:

10 Neuerscheinung für 2019, auf die ich mich jetzt schon freue.

 

Ich liebe es ja die Neuerscheinungslisten der verschiedensten Verlage für die neuen Programme zu wälzen und immer neue Titel auf meine Wunschlisten wandern zu lassen. So habe ich auch all meine Bücher auf der Liste zusammengetragen.
Die Bildrechte liegen natürlich bei den jeweiligen Verlagen.

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Highlight | Maybe this time von Jennifer Snow

Ich hatte mal wieder Lust auf eine romantische Wohlfühlgeschichte, die einfach perfekt in die Vorweihnachtszeit passt. Bei dieser Neuerscheinung bin ich da fündig geworden.


Abby muss einen Neuanfang wagen. Sie lebt in Trennung zu ihrem Mann, einem Eishockey-Profi, als sie mit ihrer Tochter in ihre alte Heimatstadt Glenwood Falls zurückzieht. Dort ticken die Uhren anders als in LA. Doch Abbys Gefühle sind immernoch durcheinander, als sie dem bestem Freund ihres Ex gegenübersteht.

Ich finde das Cover des Taschenbuches wunderschön und sehr passend zur Weihnachtszeit. Außerdem ist die Wintersportthematik gerade sehr aktuell und eine nette Abwechslung zu meinen sonstigen Büchern.

Die Handlung spielt im ländlichen und kalten Colorado. Die Atmosphäre der Kleinstadt und das Leben der Einwohner hat die Autorin perfekt umgesetzt. Ich war vom ersten Kapitel an in Glenwood Falls und schaute Abby über die Schulter, wie sie versuchte ihren neuen Alltag zu meistern. Abby hat eine neunjährige Tochter, für die die Situation auch nicht leicht ist. Dabei entwickelt sie auch noch eine Leidenschaft zum Eishockey, wie ihr Vater, doch dabei möchte Abby mit diesem Sport auf keinster Ebene wieder zu tun haben.

Als sie wieder Jackson gegenübersteht, fahren ihre Gefühle Achterbahn. Jackson ist der Eishockeytrainer des Schulteams und ging mit Abby zur Schule. Dabei konnte Jackson Abby nie ausstehen. Er ist der beste Freund ihres Ex und irgendwie scheinen da doch noch andere Gefühle außer Abneigung im Spiel zu sein.
Ich mochte Jackson für seine bodenständige und liebenswerte Art sehr. Man erfährt die Geschichte auch aus seiner Perspektive und daher war schnell klar, was hinter seinem Verhalten gegenüber Abby steckt.

Mir gefiel auch die Konstellation mit dem ehemaligen Dreiergespann. Das fand ich interessant und hatte dies auch noch nicht oft in einem Liebesroman vorgefunden. Die Geschichte hat viele schöne Szenen und liebenswerte Charaktere, die wir in den nächsten Teilen wohl wiedersehen werden.

Mir hat "Maybe this time" sehr gut gefallen. Ich habe nichts zum Meckern gefunden und wurde perfekt mit der romantischen Geschichte von Jackson und Abby unterhalten.

5/5

Vielen Dank an den LYX-Verlag für das Rezensionsexemplar. <3

Dienstag, 11. Dezember 2018

Gemeinsam Lesen #63 | Mein currently Reading

Am heutigen Dienstag möchte ich auch wieder an der Aktion der "Schlunzenbücher" teilnehmen.

 

 

1. Welches Buch liest du gerade?

Ich beginne jetzt mit "Dance. Love. Learn. Repeat" von Tom Ellen und Lucy Ivison, für das ich bei Vorablesen meine Wunschbuchpunkte einlöste.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Da stand er: Luke Taylor." 
Seite 7

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Ich starte gerade erst mit dem Buch und bin ganz gespannt auf dieses Jugendbuch. In ihm ist Phoebe gerade aufs College gekommen und steht unter Schock, als sie dort ihren Schwarm aus der Schulzeit begegnet. Doch dieser hat irgendwie keinen Plan, wer Phoebe ist und überhaupt hat Luke gerade ein paar Probleme...
Ich verspreche mir von dem Buch, dass es die Art tiefgründiges Jugendbuch ist, die ich so liebe. Hat es jemand von euch schon gelesen? Es ist ja frisch im letzten Monat erschienen.

4. Von welcher Buchreihe könntest du dir eine Animeumsetzung vorstellen?

Ich bin nicht so ein Anime-Fan. Ich lese weder Mangas, noch schaue ich mir Animes an. Für Buchverfilmungen bin ich aber immer zu haben. Ich kann mir gut vorstellen, dass mit der richtigen
Ästhetik und Umsetzung "Das Reich der sieben Höfe" von Sarah J. Maas einen guten Anime abgeben würde!

Ich freue mich über eure Kommentare und schaue gerne bei euch vorbei. Lasst mir doch gerne den Link zu euren Beiträgen in den Kommentaren da!

Bitte beachte!

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.