Samstag, 15. Oktober 2016

Glossybox im Oktober 2016 ausgepackt

Da ich unbedingt eine Ritualsbox ergattern wollte, war damit auch mindestens eine weitere Glossybox im Abo verbunden. Als ich las, dass das Thema "Natural Beauty HomeSpa" sein würde, war ich sehr angetan, denn ich versprach mir davon viele hochwertige Produkte aus dem naturkosmetischen Bereich. Was ich bekam, seht ihr hier:

Nuvega Lash | 1ml | 29,98Euro
Das Wimpernserum war das bereits bekannt gegebene Hauptprodukt der Box. Anders als mehrfach auf der Glossybox-fb-Seite beteuert, handelt es sich hier bei nicht um das 3ml Originalprodukt für 90Euro!
Ich bin skeptisch, ob dieses Serum innerhalb von 6-8 Wochen tatsächlich meine Wimpern sprießen lässt. Man soll es wie einen flüssigen Eyeliner auftragen. Ich werde es ausprobieren, es sollte ja nicht schaden.

Trifle Cosmetics | Lip Parfait - Buttery Lip Cream | 17,95Euro
Dieser Lippenstift besticht dank seines tropischen Früchte-Designs. Das gefällt mir sehr gut. Weniger gut finde ich, dass an erster Stelle der Inhaltsstoffe Palmöl steht, Pflegewirkung mit einem bitteren Nachgeschmack also.
Ein klein wenig unglücklich ist auch die Farbgebung, denn diese ist ein sehr helles Rosa/Peach und das sieht irgendwie bei den meisten echt eigenartig aus.


Dudu-Osun | Schwarze Seife | 20g | 92Cents
Die schwarze Seife habe ich schon öfter gesehen und finde das Produkt sehr spannend. Dank der Asche verbrannter Kakaobohnen hat sie diese dunkle Farbe, auch ihr Schaum ist leicht dunkel. Sie verbreitet einen angenehmen, würzigen Geruch und ist zur Gesichtsreinigung, aber auch als Körper- und Haarpflege brauchbar. Meinen Geschmack trifft dieser Allrounder absolut. Umso blöder finde ich, dass in der Box nur die 20g-Probe für weniger als einen Euro im Wert enthalten war! Wäre es so schwierig gewesen, das 150g Originalprodukt für 6,90Euro hineinzutun?
Lavera Naturkosmetik | Illuminating Eye Cream | 9,99Euro
Die Augencream von Lavera wurde schon viel beworben, da ich aktuell gar keine naturkosmetische Augenpflege habe, kann ich das Produkt gut gebrauchen. Das besondere an ihr ist die Perlmuttfarbene Textur, welche unter das Auge eingearbeitet, dunkle Schatten und Fältchen kaschiert.
Der Geruch der Creme ist sehr angenehm. Sie brennt auch nicht am Auge, allerdings sollte man sparsam mit der Anwendung sein, sonst glänzt man wie ein kleiner Sterntaler.
Bebe More | 5 in 1 verschönernde Tagespflege | 5,99Euro
Bis hier hin hatte es relativ gut mit den hochwertigen und teilweise natürlichen Produkten funktioniert. Auf die BB-Cream hätte ich verzichten können und mich eher über ein naturkosmetisches Produkt gefreut, die in Vielzahl in der Box möglich gewesen wären. Die Creme soll Pflege, Primer, Concealer, Foundation und Puder in einem sein. Sie deckt und mattiert tatsächlich ganz gut, doch dafür sind die Inhaltsstoffe nicht die besten.
Die Natural Beauty HomeSpa Edition hat einen Gesamtwert von 64,83Euro. Ich hätte mir in meiner Box noch mehr Naturkosmetik gewünscht, und auch Produkte von kleineren Manufakturen. Die Seife ist toll, doch warum nur in der günstigen Probeversion?
Ansonsten finde ich sehr gut, dass in der Box Produkte enthalten waren, die ich direkt ausprobieren konnte. Als Goodie gab es übrigens noch ein Thermacare Wärmepflaster.
Dies war nicht die stärkste Glossybox, die ich jemals hatte, aber auch nicht die schlechteste. Für mich hätte das Thema Natural Beauty etwas konsequenter durchgezogen werden können.

Kommentare:

  1. Danke für dein Unboxing :) Hast du schon entdeckt, dass wir diesen Monat auch eine Blogparade zum Thema "Natürlich schön" veranstalten? Wir würden uns freuen, wenn du Lust hast, auch daran teilzunehmen – es gibt wieder einen tollen Preis zu gewinnen. Alle Infos findest du hier: https://www.glossybox.de/magazin/2016/10/11/blogparade-natuerlich-schoene-pflege/. Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen