Dienstag, 27. Juni 2017

3 von 5 für Ewig - Wenn Liebe erwacht von Rhiannon Thomas

Als ich zum ersten Mal das Cover dieser Märchenadaption sah, war ich sofort hin und weg. Der Klappentext versprach unglaublich gute Unterhaltung, doch als ich die ersten Rezensionen zum Buch sah, war ich etwas ernüchtert. Auf Tauschtiket konnte ich das Buch schließlich ergattern und machte mir direkt selbst ein Bild von Dornröschen nach ihrem Happy End.


Aurora schlägt nach einem 100-jährigen Schlaf die Augen auf. Prinz Roderic gab ihr den Kuss der wahren Liebe. Doch als Aurora so gar keine Gefühle für ihn entwickelt, aber trotzdem heiraten muss, gerät sie in Panik. So stellt sie sich ihr Leben nicht vor und auch die Vorkommnisse in ihrem Königreich entsetzen sie. Kann eine Prinzessin ihr eigenes Schicksal und das eines Reiches drehen?

Ich muss sagen, der Einstieg in die Geschichte war grandios. Roderic küsst Aurora nach 100 Jahren wach und es ist wie der Morgen danach für die beiden. Unbeholfene Gespräche und komischen Gefühle stellen sich ein. So haben beide sich den Kuss wahrer Liebe nicht vorgestellt.
Was ich mich bis zum Schluss fragte, warum ist Aurora überhaupt erwacht, wenn es doch sofort offensichtlich ist, dass es zwischen ihnen keine Liebe ist. Das ergibt für mich keinen Sinn, aber wäre Aurora nicht erwacht, gebe es diese Dilogie nicht...

Mir gefiel wie die Idee von Dornröschen weitergesponnen wurde und wie Aurora sich nach 100 Jahren aklimatisieren muss. An diesem Punkt enden allerdings schon die Positiven Aspekte des Buches.

Ich erwischte mich sehr oft dabei, wie ich während des Lesens abschaltete. Rhiannon Thomas Schreibstil konnte mich nicht gefangen nehmen. Sie schaffte es in ihrem Debüt auch nicht authentische Charaktere zu erschaffen. Für mich blieben die Figuren gesichtslos und blass.

Ich habe nicht verstanden, warum die Autorin drei verschiedene junge Männer einführt, die für Aurora von Interesse sein könnten. Dabei kommen alle drei Jungs total zu kurz und ich hatte keine Ahnung welche Rolle die Autorin ihnen zuschreiben wird, falls alle 3 im nächsten Teil überhaupt noch eine Rolle spielen werden.

Mir fehlten die Schocker in der Handlung. Gegen Ende passieren noch ein paar Überraschungen, doch diese konnten mich nicht für das Buch begeistern. Es packte mich einfach nicht! Dabei war die Idee so großartig, doch es hapert einfach an der Umsetzung.

"Ewig - Wenn Liebe erwacht" kommt mit einer märchenhaften Idee daher, doch was Autorin Rhiannon Thomas daraus machte, war wenig fesselnd. Schade, ich wünschte, ich hätte dem wunderschönen Buch mehr abgewinnen können.

3/5

Das Buch auf Amazon entdecken...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen