Donnerstag, 11. Juli 2013

"Venuskuss - erotische Geschichten" von Daria Charon (ebook)

Daria Charon auf Sparflamme...

Ich gebe es gerne zu, ich liebe die Romane von Daria Charon, welche im erotischen Genre wirklich herausragend sind und mit tollen Charakteren und einer romantischen Liebesgeschichte glänzen.
Da nun länger nichts mehr von ihr zu hören war, musste ich mich gleich auf diese Zusammenstellung stürzen und wurde leider enttäuscht, denn vom typischen Daria - Charon - Charme blieb in den Kurzgeschichten nicht viel übrig.
Insgesamt sind fünf Episoden enthalten und ein Bonus.
Da zwingt zum einen eine Putzfrau einem männlichen Model, mit Hilfe eines magischen Rings, ihren Willen auf, oder ein Blinder wird von einer Minderjährigen verführt.
Beide Geschichten sind recht kurz gehalten und nicht explizit, während ich dachte, jetzt kommt das Ganze endlich in Fahrt und wird interessant, da waren die Episoden auch bereits zu ende.
Die dritte Geschichte erinnert eher an einer Traumsequenz und schildert auf wenigen Seiten die Situation am Morgen nach einem One Night Stand.
Die beiden letzten Storys haben mir da etwas besser gefallen. Die eine handelt von einer Putzfrau, die heimlich in einer Tanzschule, in der sie arbeitet, ihre Tanzfähigkeiten trainiert und dabei von einem Profitänzer überrascht wird. Die letzte Geschichte bekommt als einzige emotionale Tiefe verpasst. Eine Anwältin muss alle zwei Monate ihren Klienten, einen berühmten Schriftsteller, besuchen und wird jedes Mal aufs neue, widerwillig verführt.

In der Bonusepisode zeigt die Autorin dann wieder ihr wahres Talent, denn es ist das erste Kapitel ihres neuen Romans "Die Geliebte des Paschas", welcher im Herbst erscheinen soll. Darin stoßen wir auf alte Bekannte, denn es wird die Geschichte von Lady Serena Dexter erzählt, welche in Flucht aus dem Harem: Erotischer Roman ihre Freundin Kate davor bewahrt mit dem verhassten Karim zurück in den Orient zu kehren. Wann genau das Buch erscheinen wird, steht noch nicht fest. Ich kann es aber kaum abwarten.

Von den Kurzgeschichten war ich größtenteils leider wenig begeistert. Nur die beiden letzten und das erste Kapitel zu "Die Geliebte des Paschas" haben Lust auf mehr gemacht. Daher gibt es von mir leider nur drei Punkte.

Wertung 3/5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen