Dienstag, 4. Juli 2017

Gemeinsam Lesen #221 | Mein Debüt der currently reading Aktion

Beim Stöbern auf Jennys Blog bin ich auf eine Aktion aufmerksam geworden, die wöchentlich und das schon einige Zeit auf dem Blog "Schlunzenbücher" stattfindet. Mich spricht die Aktion sehr an, denn ich liebe es über meinen aktuellen Lesestoff zu plaudern. Also los geht's!

1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?

Gerade liegt "Auf immer gejagt" von Erin Summerill auf meinem Nachttisch und ich habe seit gestern 204 Seiten gelesen.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Straße führte an einer Hügelkette oberhalb der Küste entlang."

3.Was willst Du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Mir gefällt es richtig gut! Ich war erst skeptisch, weil es bei Amazon aktuell nur einen 4-Sterne Durchschnitt hat und ich immer schon skeptisch bin, wenn Verlage für einen Titel so ein starkes Marketing auffahren. Erfahrungsgemäß endete das für mich in einer Enttäuschung. Doch "Auf immer gejagt" konnte mich direkt packen und ich hoffe, es geht so weiter!

4. Welches Ende eines in 2017 gelesenen Buches würdest Du gerne umschreiben? 

Leider konnte mich die Auflösung um den Täter in "New York Bastards" überhaupt nicht überzeugen. Irgendwie war der ganze Fall an den Haaren herbeigezogen und hat für mich auch die Geschichte versaut. :(


Kommentare:

  1. Huhu Laura,

    awwww *__* Super, dass du auch bei der Aktion mitmachst :)
    "Auf immer gejagt" habe ich auch schon gelesen und geliebt. Am Donnerstag/Freitag habe ich das Buch inhaliert und konnte gar nicht genug von der Geschichte bekommen.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim weiterlesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny,

      ja, es hat mir unter den Fingernägeln gejuckt, also habe ich mal in die Tasten gehauen! ;)
      Danke, ich werde das Buch morgen bestimmt auch durchhaben.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Hey Laura,

    Auf immer gejagt liegt noch auf meinem SuB :) Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen 💖

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sunny,

      dann nichts wie auf die Jagd mit Dir.

      Danke, dass Du geblieben bist. ;)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  3. Guten Morgen Laura,

    Schön, dass dir das Buch so gut gefällt. Ich finde einen 4-Sterne-Durchschnitt voll gut. Ich bin ja etwas irritiert, dass du da von nur schreibst. Ab wann ist ein Durchschnitt denn gut?

    Ich bin eher jemand, der das Ende eines Buches akzeptiert und auch wenn das Ende mir nicht gefällt, es nicht ändern möchte. Es gehört eben so zum Buch dazu.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Moni,

      ich werde bei einem 4-Sterne Schnitt auf Amazon schon skeptisch, weil gerade auf Amazon sich die 5-Sterne Rezensionen häufen. Wenn ich mir diese Bewertungen dann durchlese, sind ganz oft Kritikpunkte dabei, bei denen ich schon mind. 1 Stern abziehen würde. Ich bewerte ein Buch mit 5Sternen, wenn ich wirklich nichts zu meckern habe.
      Wenn dann also auf Amazon (wo die meisten es nicht so eng sehen wie ich) der Schnitt "nur" bei 4 Sternen liegt, erwarte ich automatisch, dass mir das Buch wohl nicht gefallen wird.
      Umso schöner ist es dann für mich, wenn doch mal so eine positive Überraschung dabei ist, wie "Auf immer gejagt". Bei "Ewig-Wenn Liebe erwacht" hat sich bspw. der "gute 4 Sterne"-Schnitt auf Amazon bestätigt. Das Buch hat sogar nur 3 Sterne von mir bekommen.

      Natürlich sind ein 4 Sterne oder gar auch 3,5 Sterne Schnitt gut. Doch meist ist es so, dass ich das Buch vllt nicht so lesenswert finde, weil ich ziemlich kritisch bin.

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
    2. Hmm, interessant. So eine Beobachtung, wenn das Buch mit so und so vielen Sternen bewertet wurde, finde ich das wahrscheinlich schlecht, kann ich für mich persönlich gar nicht machen. Das ist ganz unterschiedlich. Ein gehyptes Buch mit im Schnitt 4,5 Sternen hat vor nicht all zu langer Zeit von mir nur 1 Stern bekommen, weil ich es total grottig fand.

      LG, Moni

      Löschen
    3. Das geht mir aber auch manchmal so. Gehypte Bücher sind nicht immer den Hype wert.
      Für mich muss es bei einem Buch einfach Klick machen. Das heißt, der Stil, die Geschichte und ihre Charaktere müssen mich abholen. Das ist meist schon alles.

      Ich finde einfach, dass viele bei Amazon sehr großzügig werten, was viele reine 5 oder 4,5 Sterne Durchschnitte ergibt. Da werde ich eben skeptisch wenn auf einmal ein Buch "nur" bei 4 Sternen liegt. Das ist auch schon alles.

      Löschen