Donnerstag, 17. Mai 2018

Top Ten Thursday #361 | Von Blumen und Pflanzen

Der Top Ten Thursday ist mittlerweile auf Aleshanees Blog zu finden. Dort gibt es jeden Donnerstag ein Thema zu dem eine Top 10 Liste erstellt werden kann.



Das heutige Thema lautet:

10 Bücher, auf deren Cover Blumen und Pflanzen zu finden sind.

 

 

Ich hatte ja leider eine kleine Pause und bin umso froher, zu diesem coolen Thema wieder dabei sein zu können. Auch wenn es nicht allzuviele Pflanzen auf Büchern bei mir zu finden gibt. Hier kommen meine 10.

Pusteblume und Blumenbouquet bilden hier für mich zwei besonders schöne Exemplare!

Mit Rosen geht es bei diesem Titel in 2D und 3D weiter. ;) Auch wenn das Cover mir hier nicht ganz so gut gefällt.

Die Calialilie ist hier ein wenig schwieriger zu entdecken. Für mich ist die Aufmachung des Buches übrigens das Beste an ihm gewesen!

Auch hier sind etwas dezentere, stilisierte Blüten auf diesem deutschen Jugendbuch zu finden.

Neben Shades of Grey ja fast der Klassiker unter den Blütencovern. Ich bin gespannt, wie viele die Reihe heute auch in ihrer Liste haben werden.

Ich liebe ja das Cover zu diesem Roman und auch das Innere ist wunderschön gewesen.

Lilie steht drauf, Lilie ist drauf und Lilie ist drin. Rundum perfekt und wunderschön.


Auch diese zwei Cover sind wahre Schönheiten und zeigen, dass die Zeiten von rein erotischen Blumencover-Büchern lange vorbei sind.

Ich bin gespannt, welche Blütenpracht ihr aus euren Regalen ausgraben konntet. Lasst mir doch gerne die Links zu euren Beiträgen in den Kommentaren da!




Kommentare:

  1. Guten Morgen Laura!

    Die Auswahl war für mich heute auch nicht leicht und ich hab vor allem Pflanzen in meiner Liste, mit Blumen sieht es bei mir wirklich mager aus :D

    "The Ivy Years" haben ja einige heute mit dabei, das sieht aber auch toll aus und sticht mir jedes Mal wieder ins Auge, ich mag da die Farben sehr gerne!
    Und "Tulpengold", auch wenn das eigentlich gar nicht meinem Geschmack entspricht, gefällt mir auch von den Farben total gut!

    Gelesen hab ich keins von deiner Auswahl.
    Und weil du gefragt hast: Der englische Botaniker war ein grandioses Buch! Eigentlich gar nicht mein Thema, aber durch das Cover (was eigentlich auch nicht mein geschmack ist *lach*) und den Klappentext hatte es mich neugierig gemacht und der SChreibstil ist absolut grandios! Allerdings ist er auch sehr eigen, fast schon poetisch, ruhig und bedächtig. Es geht also eher langsam voran, was mich aber nicht gestört hat, weil es einfach sehr viel Spaß gemacht hat, in diese schöne Sprache einzutauchen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mal ein Jugendbuch der Autorin gelesen und dessen außergewöhnliche Geschichte und perfekte Umsetzung hatten mich wirklich überrascht.
      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  2. Hey Laura :)

    Von deiner Liste habe ich bisher schon "Calendar Girl" gelesen ... die Reihe hat mir aber insgesamt nicht so gut gefallen.

    Die anderen Bücher kenne ich fast alle vom sehen her, vor allem "Deadly Ever After" will ich auch noch lesen. Die meisten anderen wahrscheinlich eher nicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,

      ich hatte fest damit gerechnet, heute Calendar Girl bei dir zu finden und dann machst du keine Liste! ;)
      Deadly Ever After hat mich nicht so abgeholt, da solltest du lieber einen anderen Titel aus meiner Liste lesen! :D

      Dir auch!

      Löschen
  3. Hallo Laura, :)
    gelesen habe ich keines, aber es ist eine schöne Mischung aus Büchern. :)
    Oh, bei „Berühre mich. Nicht“ sind mir die Blumen zuerst gar nicht aufgefallen. :D Aber wirklich hübsch, wenn sie so unterbrochen werden. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marina, das stimmt, das Cover ist wirklich richtig gut gelungen!

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  4. Hey,

    du hast heute "Calendar Girl" sowie "The Ivy Years" mit meiner Blogpartnerin und mit mir "Tulpengold" gemeinsam :) Ich finde die Cover wirklich alle sehr ansprechend und "Tulpengold" sowie "Calendar Girl" haben mir auch inhaltlich gut gefallen. "Sugar & Spice", "Berühre mich. Nicht" und "Jane Austens Geheimnis" stehen auf meiner Wunschliste.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen