Donnerstag, 21. Februar 2019

Top Ten Thursday #405 | Rot wie...

Der Top Ten Thursday ist mittlerweile auf Aleshanees Blog zu finden. Dort gibt es jeden Donnerstag ein Thema zu dem eine Top 10 Liste erstellt werden kann.



Das heutige Thema lautet:

10 Bücher mit einem vorwiegend roten Cover.


Was ist noch rot und was ist zu sehr pink? Wie viel Rot ist genug? Fragen über Fragen an diesem Donnerstag. Aber ich denke, ich habe eine ganz gute, rote Auswahl getroffen.



1. Philippe Brenot, Laetitia Coryn | Sex Story
Wirklich eine Kulturgeschichte in Comicform über ein ganz spezielles Thema. Ich fand das Buch außergewöhnlich und sehr interessant.



2. Jennifer L. Armentrout | Deadly ever after
Die Geschichte war ganz ok, aber leider nichts, was ich verpasst hätte, hätte ich es nicht gelesen. Dafür gefällt mir das rote Cover gut.



3. Jay Kristoff, Amy Kaufmann | Illuminae
Rot, explosiv und mit ganz viel zu entdecken.




4. Anthony Horowitz | Die Morde von Pye Hall
Das wohl schönste Cover heute.



5. Marissa Meyer | Wie Blut so rot 
Hier gefallen mir die Muster und der Kontrast richtig gut.



6. A.R. Torre | Kill Girl
Hier vor allem der zweite Teil der Reihe, dieser könnte kaum röter sein.



7. Mechthild Gläser | Bernsteinstaub
Ich glaube auf dem Foto kommt die tolle weinrote Farbe nicht komplett rüber.




8. Tanja Neise | Das Zeitenmedaillon
Die letzte Zeitreisegeschichte, die ich las. Mal sehen, wann die nächste folgen kann.




9. Maja Lunde | Die Schneeschwester
Okay, das Cover teilt sich Platz eins mit Pye Hall.



10. Annette Herzog | Wer fragt schon einen Kater?
Und wer achtet auf das Rot bei so einem süßen Kater?


Ich bin gespannt, ob wir heute einige Gemeinsamkeiten haben. Lasst mir doch gerne die Links zu euren Beiträgen in den Kommentaren da!

Kommentare:

  1. Hallo Laura, :)
    du hast recht: Farben sind immer Geschmackssache. Für den einen ist es rot, für den anderen schon pink. Nun ja.^^

    Wie Blut so rot habe ich heute auch dabei. Und es ist nicht nur ein tolles Cover, es hat auch eine großartige Geschichte. :)

    Und auch Bernsteinstaub findet sich auf meiner Liste. :) Es hat wirklich eine schöne Rotfarbe. :) Mir hat auch die Geschichte sehr gefallen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hm, jetzt ist mein Kommentar irgendwohin verschwunden, dann also noch mal einen schönen guten Morgen ^^

    Eine tolle Liste hast du zusammengestellt! Bei den Illuminae Akten war ich ja anfangs unsicher, ob ich mit dem Handlungsaufbau klar komme, aber mittlerweile bin ich doch sehr neugierig geworden und hoffe, Band 1 kann bald bei mir einziehen.

    "Die Morde von Pye Hall" und "Die Schneeschwester" hab ich auf meiner Wunschliste, die hören sich beide toll an!

    Gelesen hab ich die Luna Chroniken und ich liebe die Reihe! Vor allem natürlich die Mischung aus SciFi und Märchen fand ich sehr gelungen!
    "Bernsteinstaub" hat mir leider nicht so gefallen, ich fands einfach zu oberflächlich insgesamt. Aber das Cover ist genial *.*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doppelt hält besser. Aber ich kenne das, wirklich ärgerlich und nervig...

      Löschen
  3. Das Buch von Anthony Horowitz war mein Lese Highlight 2018. Abgesehen von der wunderbaren Idee hat er auch einen tollen Schreib- und Erzählstil. Bernsteinstaub steht auf meiner Wunschliste, die restlichen Bücher kenne ich nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petra,

      der Titel zählte 2018 auch zu meinen Jahreshighlights. Das Buch war wirklich außergewöhnlich!
      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  4. Hey Laura :)

    Vom sehen her kenne ich die Bücher alle, gelesen habe ich bisher aber noch kein einziges davon.
    Bernsteinstaub tummelt sich noch auf meinem SuB, genauso wie der erste Band der Luna-Chroniken :)

    Hier gehts zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Laura,

    ach, das passt schon mit deiner Rot-Auswahl. Ich finde auch, dass du es gut hinbekommen hast.

    "Illuminae" habe ich gelesen. Die Grundidee und die Aufmachung fand ich klasse und sehr originell. Leider hat's mich nicht gepackt, dabei wollte ich es so gern mögen.

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    von deiner Liste habe ich bisher nur "Wie Blut so rot" gelesen, was mir gut gefallen hatte; ich mochte bereits den ersten Band der Reihe, fand den zweiten aber noch etwas besser, weshalb ich schon sehr gespannt auf den dritten Teil bin.
    "Die Schneeschwester", "Bernsteinstaub", "Die Morde von Pye Hall" und "Illuminae" stehen auf meiner Wunschliste; "Das Zeitenmedaillon" und "Wer fragt schon einen Kater?" werde ich mir mal genauer anschauen, da die Bücher interessant klingen.
    Mein Beitrag

    Hab einen tollen Freitag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Bitte beachte!

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.