Dienstag, 26. September 2017

Gemeinsam Lesen #233 | Mein currently Reading

Wie schon in der letzten Woche möchte ich auch am heutigen Dienstag an der Aktion von "Schlunzenbücher" teilnehmen.

 

1. Welches Buch liest du gerade?

Ich lese in einer Lovelybooks-Leserunde "Um die Ecke geküsst" von Meg Cabot. Es geht um Melissa, deren Nachbarin niedergeschlagen wird und Mel nun auf deren deutsche Dogge aufpassen muss. Sie macht den einzigen Verwandten der älteren Dame ausfindig, doch dieser will Mel nicht helfen, sondern schickt einen Freund, der seine Identität und Pflichten annehmen soll.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Wie es läuft, du fragst allen Ernstes, wie es läuft, Stacy?"
Seite 150

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Das Buch ist vor 7 Jahren unter einem anderen Cover schon einmal bei Blanvalet erschienen. Es wunderte mich, dass mtb die Reihe von Meg Cabot nocheinmal herausbringt. Ich hatte es damals nicht gelesen und mich daher für die Leserunde beworben. Das Besondere an der Geschichte ist, dass sie rein in Email-Form geschrieben wurde. Dadurch fliegt man nur durch die Seite, was mir sehr gut gefällt. Der Roman ist auch typisch für Meg Cabot - witziger Stil und liebenswerte Charaktere.
Über eine Sache bin ich gestoßen, die ich eigenartig finde. Das Buch muss vom deutschen Lektorat für die Neuauflage überarbeitet wurden sein. Das Original wurde schon 2002 geschrieben. In meiner Ausgabe wurde die Trennung von Brangelina erwähnt und Jennifer Lawrence taucht auf. Ich glaube Meg Cabot kann nicht hellsehen! Ich finde es aber kurios, dass Namen im Buch geändert wurden, damit die Geschichte aktueller erscheint.


4. Welches Buch, dass eigentlich nicht aus deinem Genre ist, konnte dich trotzdem überraschen?

Das war gar nicht so einfach zu bestimmen, eigentlich lese ich nur Bücher eines Genres, das mich interessiert. Heimatkrimis wären jetzt nicht meine Lektüre, daher werde ich auch zu keinem vielversprechenden Titel greifen wollen.
Ich habe mir daher ein Buch ausgesucht, dass ich in einem Genre gelesen habe, mit dem ich bisher noch keine literarische Erfahrung gesammelt hatte. Und zwar ist es "Chasing Home" von Abbi W. Reed (hier gehts zur Rezension).
Es ist eine male/male Lovestory, für die es ja auch ein eigenes Genre gibt. Mir gefiel die Geschichte ausgesprochen gut und kann sie allen empfehlen, die auch einmal einen Versuch wagen wollen.

Kommentare:

  1. Hey Laura :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, spricht mich jetzt aber auch nicht so an. Ich bin auch nicht unbedingt ein Freund von Neuauflagen.
    Ich wünsche dir aber trotzdem noch viel Spaß beim lesen :D

    Deine Empfehlung kenne ich noch nicht, schaue ich mir aber gleich mal an :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,

      rein inhaltlich gesehen, würde ich es vielleicht auch nicht lesen. Ich schätze die Autorin allerdings sehr, daher greife ich doch gerne dazu.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Hey Laura

    dein aktuelles Buch Cover schaut irgendwie echt witzig aus :)

    Ich bin auch wieder dabei
    Hier ist mein Link zur meinen Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen-5.html
    LG Barbara

    PS. Morgen fängt meine alle erste Leserunde zur den Buch "Der Schwarze Thron - Die Königin" auf mein Blog an. Vielleicht bist du daran interessiert. Ich würde mich sehr freuen das du vorbei schaut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara,

      es soll sicher alle Besitzerinnen einer französischen Bulldogge zum Kauf anregen! ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hey,

    dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Aber ist auch nicht so meins... :)

    Hab einen tollen Abend und viel Spaß noch beim Lesen.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      ich lese auch weniger Chicklit, mag die Autorin aber sehr, daher darf es auch mal so ein Buch sein.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  4. Hallöchen Laura :)
    Dein Buch spricht mich leider gar nicht an - aber ich bin auch kein Fan von "Frauenromanen" - ich nenn sie nun ganz frech mal so :D
    Wünsche dir aber dennoch viel Spaß beim Lesen ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jessi,

      ich lese auch nur noch wahnsinnig selten Chicklit, aber Meg Cabot hat es einfach drauf, daher darf es auch mal ein "Frauenroman" sein! :-p :D

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  5. Huhu,
    dein aktuelles Buch kenne ich leider auch nicht. Der Funko ist ja süß :-D
    Ich wünsche dir viel Spaß mit Meg Cabot und würde mich über deinen Besuch freuen:
    http://www.katis-buecherwelt.de/2017/09/aktuell-gemeinsam-lesen-212017.html
    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kati,

      ja das ist mein Hund als Funko Pop, so in etwa...^^
      Ich schaue gerne vorbei. :)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen

Bitte beachte!

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.