Donnerstag, 9. November 2017

Top Ten Thursday #338 | Der Buch-Burger-TAG

Der Top Ten Thursday ist umgezogen und nun auf Aleshanees Blog zu finden. Auch dort kann man jeden Donnerstag eine Top 10 Liste zu einem bestimmten Motto erstellen. Die letzten Wochen musste ich leider aussetzen, doch heute habe ich wieder die Zeit dafür gefunden.
Das heutige Thema lautet:

  10 Bücher für deinen Buchburger. 

 




1. Brötchen (Boden): Suche einen ersten Band einer Buch-Reihe aus, der dir besonders gut gefallen hat.


Der erste Teil der Lost in Love Reihe aus dem Fischer Verlag, „Alles, was du suchst“, hat mich umgehauen. Ich liebe das fiktive Städtchen Butler, welches Autorin Marie Force in Vermont entstehen ließ. Die Familie Abbott ist grandios und ich liebe es sie seit dem schon 6 Bände lang beim Verlieben zu beobachten.

 2. Patty: Wähle ein Buch, das mindestens 400 Seiten hat.

Da ich gerade „Funkenflug“ von Izabelle Jardin las, welches 480 Seiten hatte, lag es nahe dies direkt als „Fleischklops“ auf meinen Buchburger zu hauen! ;)

3. Käse: Das Käse-Buch soll ein Buch sein, das du gelesen und geliebt hast.

Das Cover von "Fangirl" hat die Farbe von Käse, zumindest ein wenig, daher musste ich es einfach auswählen. „Gelesen und geliebt“ trifft auf die Geschichte von Rainbow Rowell übrigens auch voll zu.

4.Mayonnaise: Als Saucen-Buch sollst du bitte ein Überraschungsbuch auswählen.

Ich hatte Angst, dass mir Charlie Lovetts Roman „Jane Austens Geheimnis“ überhaupt nicht gefallen würde. Ich befürchtete, dass er die grandiose Idee total langweilig verpacken würde. Als ich das Buch las, war ich begeistert darüber wie genial die Handlung war und wie sehr mich die Figuren fesseln konnten.

5. Ketchup: Wähle für das Ketchup-Buch ein Buch, bei dem du dich richtig gruseln musstest.

Hier wusste ich lange nicht, welches Buch ist auswählen sollte. Ich lese einfach nichts aus dem Horrorgenre und kaum Thriller. Als ich zuletzt die Kulturgeschichte „Sexstory“ in Comicform las, gruselte es mich allerdings schon des öfteren, wie der Umgang mit Frauen in anderen Kulturen und zu anderen Epochen doch war. Außerdem passt das Cover perfekt als Ketchupersatz auf meinem Buchburger. 

6. Salat: Das Salat-Buch soll ein Buch sein, welches du unbedingt noch lesen möchtest.

Das knackige, grüne Salatbuch konnte nur „Bourbon Sins“ von J.R. Ward sein. Ich bin so gespannt, wie es mit der skandalträchtigen Familie Bradford weitergehen wird. Der dritte Teil erscheint auch demnächst, höchste Zeit als für Band 2.

7. Tomate: Wähle für das Tomaten-Buch bitte ein Buch aus, das du gelesen hast und nicht so gerne mochtest.

Da ich diese Bücher immer schnell aussortiere, ist meine Wahl auf „Der Sommer als du wiederkamst“ von Emily Martin gefallen. Das Urlaubsmitbringsel liegt aktuell noch in meinem Regal, sodass ich es auf meinen Burger aufstapeln konnte.

8. Gurke: Das Gurken-Buch soll ein Buch sein, vor dem du Angst hattest es zu lesen, weil du  nicht wolltest, dass die Reihe zu Ende ist.

Ganz klar „Feel again“ von Mona Kasten. Ich hatte zwar keine Angst damit mit dem Lesen zu starten. Ich freute mich schließlich total auf Sawyers und Isaacs Geschichte, dennoch wollte ich nicht, dass sie endet, da ich einfach Monas „Again“ – Clique liebe und traurig bin, sie mit keinen neuen Geschichten erleben zu können. 

9. Zwiebeln: Wähle ein Buch, bei dem du weinen musstest.

Vor einigen Jahren entdeckte ich die Libba Bray Trilogie „Der geheime Zirkel“ für mich. Ich liebe diese spannende Reihe mit ihrem atemberaubendem Setting und wundervollen Charakteren. Das Finale „Kartiks Schicksal“ ließ mich schließlich heulen wie ein Schlosshund. Das Ende ist episch und hat mir das Herz zerrissen. 

10. Brötchen (Deckel): Zum krönenden Abschluss wähle bitte ein Buch aus, das du anderen ans Herz legen und weiter empfehlen willst.

“Paper Swan” von Leylah Attar war eines meiner absoluten Highlights des letzten Jahres. Diese Liebesgeschichte ist einzigartig und brachte in mir jede Emotion hervor. Das Buch ist so ungewöhnlich, dass es so schnell kein vergleichbares Exemplar geben wird. Daher ist „Paper Swan“ eine Empfehlung an alle VielleserInnen, die auf der Suche nach einer neuen einzigartigen Geschichte sind.


Kommentare:

  1. Guten Morgen Laura,

    das ist auch ein ganz toller Burger geworden, wobei ich gestehen muss, dass ich kein einziges Buch davon kenne.

    Zum Glück für meine Wunschliste ist auch keins dabei, was mich spontan anspricht xD

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Ich finde es toll, dass du den Burger fotografiert hast, er sieht auf jeden Fall interessant aus^^ Du hast "Feel Again" mit meiner Blogpartnerin gemeinsam, auch wenn es bei ihr ein anderer Burger-Bestandteil ist als bei dir^^ Ich habe das Buch noch auf dem SuB und bin aufgrund der vielen positiven Meinungen schon sehr gespannt darauf. "Fangirl" fand ich ebenfalls ziemlich gut und ich hoffe, in naher Zukunft die 'Begleitgeschichte' um Simon Snow lesen zu können."Paper Swan" und "Alles, was du suchst" stehen auf meiner Wunschliste und die "Bourbon Sins"-Reihe hatte ich auch schon im Auge.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kerstin,

      dann viel Spaß mit "Feel again".

      Leider konnte mich Simon Snow gar nicht begeistern. Ich habe das Buch sogar abgebrochen. :(

      Den wüsnche ich dir auch. :)
      Laura

      Löschen
  3. Hey, Laura,

    ich kenne kein einziges deiner Bücher, der Burger sieht aber interessant aus!
    Der geheime Zirkel hat mich immer schon interessiert, muss gleich mal etwas stöbern gehen;)
    Hier ist mein Futter:

    http://claudiasbuecherhoehle.blogspot.de/2017/11/aktion-top-ten-thursday-15.html

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Claudia,

      da entgeht dir was! ;) :D
      Vom Geheimen Zirkel ist im letzten Jahr auch eine wunderschöne Neuauflage erschienen.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  4. Hey Laura :)

    Vom sehen her kenne ich soweit alle Bücher, gelesen habe ich nur eins.
    Und das ist "Bourbon Sins". Da warte ich schon sehnsüchtig auf Teil 3, bin so gespannt, wie das enden wird :D

    Mein Buchburger

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Laura,

    wir haben heute keine Gemeinsamkeit bei unserem Burger. Aber "Bourbin Sins" fand ich total toll und kann es dir nur empfehlen. Ich bin jetzt sehr gespannt auf den dritten finalen Band! :)

    Mein Buch Burger

    Liebe Grüße & einen schönen Donnerstag
    Jacki von Liebe Dein Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, da bin ich gespannt, Jacki.
      Den wünsche ich dir auch. :)

      Löschen

Bitte beachte!

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.