Montag, 30. Oktober 2017

Neuzugänge Oktober | Von funkenschlagenden Katzen und träumenden Prinzessinnen



Der Oktober ist mein Geburtstagsmonat, die Neuzugänge konnten ganz automatisch nicht klein ausfallen. Ich bin froh und erleichtert, dass der Rekord vom September nicht gleich wieder geknackt wurde. Dennoch sind 19 Prints und Ebooks eine ziemlich hohe Zahl. Doch schauen wir uns die Titel doch mal im Einzelnen an.







Diese beiden Schätze sind als Geburtstagsgeschenke eingezogen. Vielen Dank, Constanze für das wunderschöne „Wolkenschloss“. Auf meine Lieblingsbuchdealerin ist einfach verlass. <3
Über „The Promise“ freue ich mich auch sehr und hoffe, dass mich Richelle Mead wieder verzaubern kann. Es wurde Zeit, dass endlich etwas Neues von ihr auf den deutschen Markt kommt.



Jedes Jahr im Oktober erscheint eine neue illustrierte Ausgabe der Harry Potter Reihe, die ich mir zum Geburtstag wünsche. „Der Gefangen von Askaban“ ist dabei wahnsinnig gut gelungen.



„Bin hexen, wünscht mir Glück“ von Liane Mars setzte ich seit Bekanntwerden des Covers auf meine Wunschliste. Die Onlinelesung der Autorin im Drachennest begeisterte mich so sehr, dass ich es mir zum Geburtstag wünschte.
Die zweite Katze auf dem Foto begleitet mich in einer Lovelybooksleserunde. „Der Tiger in der guten Stube“ ist wahnsinnig interessant und kurzweilig geschrieben. Ich liebe es Dinge, über mein Lieblingstier zu erfahren und damit überall noch mehr klugscheißen zu können! :D



Ebenfalls in einer Lovelybooks Leserunde las ich „die Legende der vier Königreiche. Ungekrönt“, welches mich total in den Bann zog.
„Funkenflug“ liegt aktuell auf meinem Nachttisch. Das Rezensionsexemplar erreichte mich mit einer tollen Signatur direkt von der Autorin. Ich liebe Izabelle Jardins Art Geschichten zu erzählen und bin total in der Handlung gefangen.



Auf Tauschticket habe ich in diesem Monat auch wieder einen Schatz ausgegraben. „Wir fliegen, wenn wir fallen“ von Ava Reed stand schon ein Weilchen auf meiner Wunschliste, umso überraschter war ist, als ich die signierte Ausgabe ergattern konnte.
„Berühre mich. Nicht.“ von Laura Kneidl habe ich der lieben Andrea von Bücher Seiten zu anderen Welten zu verdanken. Denn dieses Buch durfte ich mir als Gewinnerin ihres 200 Follower – Gewinnspiels aussuchen. Danke, Andrea! <3



„Forever 21. Vor uns die Liebe“ ist der letzte Teil der Zeitreise-Dilogie von Lily Crow. Als eine der wenigen, habe ich das Gefühl, gefiel mir schon Teil eins ausgesprochen gut und ich bin so gespannt wie es weitergeht.
In diesem Monat gönnte ich mir auch wieder eine Bookish Prophet Box, denn es war „Almost a Fairy Tale. Verwunschen“ enthalten, auf das ich schon wahnsinnig gespannt bin.
Von „In my Dreams. Wie ich mein Herz im Schlaf verlor“ sprach mich neben dem tollen Cover auch der Klappentext direkt an. Außerdem ist es schön zu sehen, dass der Ravensburgerverlag endlich auf seine blöde blaue Ecke zu verzichten scheint.


 „Be my Girl“ sollte im LYX Verlag eigentlich auch als Print erscheinen, wurde aber kurzfristig gestrichen. Da mich die Geschichte und die Aussicht auf Illustrationen im Buch so neugierig machten, holte ich mir kurzerhand das Ebook via netgalley.
„The Chosen. Die Auserwählte“ sah ich zum ersten Mal bei Vorablesen, gewann es aber nicht. Auf netgalley konnte ich es mir schließlich schnappen und bin total auf den Fantasytitel gespannt.
„Die Gabe des Auserwählten“ ist mittlerweile der dritte Teil der Chronik der Hinterbliebenen und ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wie es mit Lia, Rafe und Kaden weitergeht.
„Königlich verliebt“ von Dana Müller-Braun zog für die Blogtour bei mir ein, zu der ich ein Interview mit der Autorin beisteuern durfte. Die Geschichte war so spannend, im Januar geht es dann weiter.



Ich liebe das Cover zu „A thousand boy kisses“. Der Klappentext des New Adults versprach außerdem eine grandiose Unterhaltung, mit der ich am liebsten sofort beginnen möchte.
Neues von Jennifer L. Armentrout durfte auch mal wieder einziehen. Ich bin gespannt, ob sie neben Fantasy und New Adults auch Suspense-Romane schreiben kann.
Die zweite Märchenanthologie aus dem Drachenmondverlag „In Hexenwäldern und Feentürmen“ lese ich gerade in einer Lovelybooksleserunde.

Von 19 Neuzugängen sind 5 schon gelesen bzw. gerade in Arbeit. Ein nicht ganz so ambitionierter Schnitt, wie im letzten Monat, allerdings ist meine Lesezeit leider auch etwas knapper bemessen. Meine Hoffnungen liegen auf einen etwas Sub-freundlicheren November.                     

Kommentare:

  1. Hey Laura :)

    Oha ... das sind ja wirklich sehr viele Bücher bei dir eingezogen^^
    Die meisten kenne ich vom sehen her, gelesen habe ich aber ehrlich gesagt noch kein einziges davon.
    "Königlich verliebt" wartet auf meinem Tolino noch auf mich, aber ich werde es mit als nächstes lesen ;)

    Freut mich, dass der Gewinn heil bei dir angekommen ist und du dich über das Buch freust :D Ich wünsche dir viel Spaß beim lesne und ich bin neugierig auf deine Meinung :D

    Liebe Grüße und viel Lesespaß mit den tollen Büchern :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea! ;)
      Ja, ich hoffe im November wird es wieder etwas zurückhaltender zugehen!
      Liebe Grüße Laura

      Löschen
  2. Hey, Laura,

    da sind aber tolle Bücher bei dir eingezogen! Übrigens auch noch herzlichen Glückwunsch nachträglich <3
    In my dreams fand ich ja echt super, ebenso Wolkenschloss. The Promise und das Königreich von Amy Tintera konnten mich dagegen nicht so sehr überzeugen :( Forever 21 hab ich gerade am WE gelesen und fand es als Finale echt gut. Diese illustrierten Ausgaben von Harry Potter sehe ich mir zwar immer im Laden an, aber gekauft habe ich mir bisher noch keine. Aber kann ja noch werden *lach*
    Viel Spaß mit deinen Neuen und einen schönen Feiertag!

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Claudia! :)
      Wow, da hast du ja schon einiges davon gelesen. Ich hoffe, ich finde ganz bald Zeit für all die Schätzchen.
      Ebenfalls ein schönes 500-jähriges Reformationsjubiläum! :D
      Liebe Grüße Laura

      Löschen
  3. "Berühre mich nicht" möchte ich auch gerne lesen, aber ist nicht so dringend. Ich warte einfach mal, bis Teil 2 rauskommt, dann schau ich weiter.
    Das Cover von Funkenflug find ich witzig, weil die Haare eher so ausschauen, als ob sie zum wunderschönen Kleid eine Latexmaske oder so trägt. Siehst du es auch? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      Pinrid, jetzt hast du mir das Cover versaut! :D
      Im Original ist es nicht so deutlich, aber auf dem Foto wirkt es wirklich so. ^^
      Ja schade, dass "Berühre mich. Nicht." nicht bei netgalley gelistet wurde.

      Löschen
    2. Gern geschehen. :>
      Ja, Mann! Das hätte ich sogar angefragt. Aber macht nichts, bin eh mit so vielen anderen Büchern noch beschäftigt. Da es ein Zweiteiler ist, passt hier "Dann warte ich mal, bis Teil 2 rauskommt und dann schau ich weiter" genau.

      Löschen

Bitte beachte!

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.