Sonntag, 1. April 2018

Neuzugänge März | Von tanzenden Gaben und begehrten, schwarzen Tulpen

Als ich die Neuzugänge des letzten Monats rekapitulierte, hatte ich mir eigentlich für den März vorgenommen, es ein wenig ruhiger angehen zu lassen. Nun, wenn ich mir den Stapel neuer Bücher so anschaue, kommt mir mein Vorhaben wie ein Aprilscherz vor...




Doch fangen wir doch erstmal mit den Hörbüchern an, zu denen ich aktuell sehr gerne wieder greife.


Dank Tauschticket ist die Edelsteintrilogie als Hörbuchpaket bei mir eingezogen. Ich liebe die Reihe, werde aber wohl nie das Reread schaffen, aber für das Hörbuch werde ich mir Zeit freischaufeln. Überhaupt höre ich mir lieber das Hörbuch an als ein Buch erneut zu lesen.
"Julie Jewels. Perlenschein und Wahrheitszauber" ist dank einer Lovelybooks-Leserunde bei mir eingezogen. Ich höre es gerade und das Jugendbuch gefällt mir bisher sehr gut. Die Printausgabe des Buches ist übrigens wunderschön aufgemacht wie ein Schmuckkästchen.
"Wenn Martha tanzt" ist dank Vorablesen bei mir eingezogen und war in diesem Jahr eines meiner liebsten Bücher.
"Wolfszeit" und "das Lied der Krähen" habe ich auch auf Tauschticket entdeckt. Beide Geschichten wollte ich ursprünglich gar nicht lesen, aber auf das Hörerlebnis bin ich gespannt.

"Aura. Die Gabe" von Clara Benedict und der zweite Teil der "Almost a Fairy Tale" Dilogie von Mara Lang sind beide über die Netwerk Agentur Bookmark bei mir eingezogen. Letzteres ist auch bereits gelesen.

"Die schwarze Zauberin" von Laurie Forest ist ein ziemlich dicker Fantasieschinken, dessen Idee mich direkt ansprach. Die bisherigen Stimmen zum Buch fallen sehr gut aus und ich freue mich schon darauf mir selbst eine Meinung bilden zu können.
Auf den zweiten Teil der "Die Legende der vier Königreiche"-Reihe habe ich schon lange hingefiebert und bin so gespannt, wie es weitergehen wird.

"Tulpengold" von Eva Völler ist passend zu Ostern meine aktuelle Lektüre, die mir bisher richtig gut gefällt.
Auf "The Ivy Years. Bevor wir fallen" von Sarina Bowen habe ich mich mächtig gefreut. Ich bin schon so auf die wunderschöne Geschichte hinter dem bezaubernden Äußeren gespannt.

"Mein Date mit den Sternen" ist endlich etwas neues aus Bettina Belitz Feder. Dank des zuckersüßen Covers bin ich umso gespannter auf die Geschichte.
"Palace of Glass" von C.E. Bernard sah ich so oft, dass ich richtig neugierig auf den Fantasyroman geworden bin. Im Mai erscheint da übrigens schon die Fortsetzung.

"Das Reich der sieben Höfe" Teil 3 von Sarah J. Maas ist im März erschienen, im März bei mir eingezogen und im März auch sofort gelesen. Mehr Worte braucht es nicht. <3
Auf das Finale der "Mr. President" Dilogie von Katy Evans freute ich mich eigentlich, leider konnte es meine Erwartungen nicht erfüllen.

"Everless" von Sara Holland  stand schon ein Weilchen auf meiner Wunschliste. Die Geschichte klingt wirklich vielversprechend.
Ich bin echt begeistert wie gut doch die Jugendbuch/Fantasyecke meiner kleinen örtlichen Buchhandlung sortiert ist, denn dort fand ich das heißersehnte Finale der "Forever again" Dilogie von Lauren James.


Vorablesen meinte es im März sehr gut mit mir. Neben dem Hörbuch konnte ich mich auch über "Alles Begehren" von Ruth Jones freuen. Außerdem löste ich meine Wunschbuchpunkte für "Die Morde von Pye Hall" ein.

Auch "Nichts ist gut. Ohne dich." von Lea Coplin (aka Alexandra Pilz/ Hollyhill) war ein Vorablesengewinn, der schon ein Weilchen zuvor auf meiner Wunschliste stand. Ich verspreche mir viel von der emotionalen Geschichte.


Auf meinen Kindle ist es vergleichsweise ruhig zugegangen. Mit dem "Glanz der Dunkelheit" ist der Abschluss von Mary E. Pearsons Fantasie-Reihe bei mir eingezogen.
Neues von Mona Kasten musste auch sofort auf meinen Kindle auch wenn mich "Save me" leider doch zu sehr an die Paper Reihe erinnert, hoffe ich, dass Mona hier wieder abliefern konnte und mich mehr begeistern wird als meine Assoziation.
"Thief of hearts" ist ein neuer Contemporary von L.H. Cosway, dessen Vorgänger mir schon richtig gut gefiel. Mal sehen wie es mit Lees Bruder weitergehen wird.
"After Work" ist endlich mal etwas neues von der schwedischen Autorin Simona Ahrnstedt, dessen Cover mal wieder bezaubernd ist.

Im März habe ich meinen Neuzugangsrekord eingestellt, denn es sind 5 Hörbücher, 4 Ebooks und 15 Printbücher bei mir eingezogen. Davon sind bereits 4 Bücher gelesen und 2 gehört. Für meine Regale hoffe ich wirklich, dass der April deutlich gemäßigter wird!
 

Kommentare:

  1. Huhu Laura,

    da sind ja auch einige und vor allem tolle Bücher bei dir eingezogen :) Ich habe gestern auch mal meine Neuzugänge vom März fotografiert und sitze am Post. Der wird sehr, sehr lang werden, denn bei mir sind es 37! neue Bücher geworden *Hände vor die Augen werf*.

    "Das Lied der Krähen" kann ich dir als Hörbuch sehr empfehlen. Ich habe es auch gehört und der Sprecher ist wirklich gut.

    "Almost a Fairy Tale" ist auch bei mir eingezogen und ich möchte es im April lesen.

    Auf "Die schwarze Zauberin" und "Die Legende der vier Königreiche" bin ich ja ein bisschen neidisch. Vielleicht wird letzteres im April zu meinem Geburtstag einziehen. Ansonsten wird es im Mai eben gekauft ;)

    "The Ivy Years" und "Palace of Glass" habe ich auch hier als Neuzugänge und ich bin wahnsinnig gespannt auf die Bücher!

    "Das Reich der sieben Höfe 3" ist natürlich auch bei mir eingezogen und ich möchte es auch im April lesen - auch wenn ich Angst vor dem Ende habe ;)

    "Everless" ist im Februar bei mir eingezogen und ich schiebe es mir noch ein bisschen auf.

    "Nichts ist gut. Ohne dich." habe ich auch über Vorablesen gewonnen. Hast du schon damit begonnen. Wenn nicht, können wir es ja vielleicht zusammen lesen? :) *lieb schau*

    Liebe Grüße
    Und ganz viel Spaß beim Lesen deiner neuen Bücher
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny,

      wow da decken sich ja einige unserer Neuzugänge! Auch wenn ich "nur" 24 habe!^^
      Ich bin schon auf deinen Post gespannt und werde gleich mal stöbern gehen, ob er schon online ist.
      "Nichts ist gut. Ohne dich." können wir sehr gerne zusammen lesen. :)

      Liebe Grüße
      Laura :)

      Löschen
  2. Jaaa <3 Super, ich freu mich schon :) Sollen wir uns dann auf Facebook (in Nachrichten) austauschen und Abschnitte aussuchen, oder hast du eine andere Idee?

    Der ist noch nicht online *schäm* Ich müsste ihn mal weiterschreiben und veröffentlichen. Vielleicht morgen oder am Wochenende ;D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt super, ich habe dich auf fb schon angeschrieben! ;)

      Ich bin auf deine Neuzugänge gespannt.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen

Bitte beachte!

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.