Dienstag, 20. Februar 2018

Gemeinsam Lesen #32 | Mein currently Reading

Wie schon in der letzten Woche möchte ich auch am heutigen Dienstag an der Aktion von "Schlunzenbücher" teilnehmen.

 

1. Welches Buch liest du gerade?

Ich lese gerade "Der letzte erste Kuss" von Bianca Iosivoni und so sieht das übrigens dabei auch aus! :D


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich rannte.
Position  4968

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Bei der New Adult Geschichte liege ich in den letzten Zügen. Mir gefällt das dritte gelesene Buch der Autorin bisher am besten. Ich finde es toll zu sehen, wie sie sich mit ihren Büchern weiterentwickelt. Die Geschichte von Luke und Elle hat zwar einige Längen, doch jetzt (87%) beginnen Drama und Herzschmerz. Auch wenn es immer total vorhersehbar ist, wie so ein New Adult ausgeht, ist dieses Exemplar doch sehr unterhaltsam und sprüht vor Leben. Ich bin dann schon auf den nächsten Teil der Reihe gespannt, der nicht mehr lange auf sich warten lässt.

 

4. Viele AutorInnen haben für ihre Geschichten eine Playlist angelegt. Wie wichtig ist dir Musik in der Literatur? Hast du vielleicht dank eines Buches schon einmal ein Lied für dich entdeckt? 

Jey meine Frage!^^ Ich höre mir gerne parallel Musikstücke an, die in unterschiedlichen Situationen erwähnt werden. Das ergibt noch mal eine tollen Atmosphäre.
Dank der Splitterherz-Trilogie von Bettina Belitz habe ich mal ein richtiges Schätzchen aus den 80ern für mich entdeckt, Es ist "Dancing with Tears in my Eyes" von Ultravox, zu dem Elli mit ihren Freunden in einer Disko tanzt.




Was lest ihr denn gerade? Lasst mir doch gerne eure Beiträge in den Kommentaren da!


Kommentare:

  1. Guten Morgen Laura
    Ich danke erstmal für deine Frage diese Woche.
    Dein Buch sagen mir persönlich leider nix. Ich wünsche dir viel Spaß beim weiter lesen.
    Bis jetzt habe durchs Bücher lesen noch keine Musik gefunden.

    Mein Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Barbara,

      gern geschehen und macht ja nichts. ;)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  2. Hey Laura,

    Schön, dass du darüber schon mal ein Lied für dich entdeckt hast. Für mich ist Musik in der Literatur eher zweitrangig. In den Büchern, die ich lese, kommt sowas in der Regeal aber auch nicht vor. In historischen Romanen gibt es durchaus auch Musik, aber da habe ich mir bisher nichts zu rausgesucht. Stelle ich mir dann halt einfach eher wie so einen Mittelaltermarkt vor. :D
    Viel Spaß noch mit deinem Buch. Ich hab schon viel positives von der Autorin gelesen. Diese Art von Büchern lese ich allerdings eher selten.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Moni,

      ja bei den historischen Romanen kann man musiktechnisch seiner Fantasy freien Lauf lassen.^^

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  3. Hey Laura :)

    Das Buch kenne ich vom sehen her, aber die Reihe an sich hat mich bisher noch nicht so wirklich angesprochen.
    Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen :D

    Mich interessieren diese Playlists nicht so. Ich schaue sie mir auch nur sehr selten an, hören tue ich davon nix. Ich höre an sich aber gerne Musik beim lesen - da aber eher bunt gemischt.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,

      während des Lesens Musik hören, kann ich eher nicht. Das mag ich nicht so, da ich mich dann nicht wirklich auf die Musik konzentrieren kann. Dafür höre ich gerne Musik beim Schreiben, das geht dann noch mal etwas schneller.

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  4. So sieht das Lesen bei mir oft auch aus. Oder ich komm nicht mehr dazu, weil meine Katze ganz viel Aufmerksamkeit verlangt. :D

    Die Bücher der Firsts Reihe sind gestern bei mir eingezogen. Bin schon gespannt. :)

    Liebe Grüße
    Maxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Maxi,

      oh ja, oder man hat auf einmal gar keinen Platz mehr zum lesen oder sieht nichts mehr, weil plötzlich die Katze auf dem Buch trohnt...^^

      Viel Spaß damit. :)

      Liebe Grüße
      Laura

      Löschen
  5. Hallo liebe Laura,

    erstmal vielen lieben Dank für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Dein Buch sagt mir was, ich habe es schon öfters auf Blogs gesehen. Vielleicht hole ich es mir auch noch irgendwann. Klingt jedenfalls sehr interessant und ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen

Bitte beachte!

Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG.